Alto Verbano

libri/tarara06.jpgdi

Der Alto Verbano liegt im Norden Piemonts, zwei Schritte von der Schweiz und nur eine Autostunde von Mailand entfernt. Zwischen dem Lago Maggiore und dem Monte Rosa, an den Nationalpark des Val Grande angrenzend, ist dieser bergige, mit dichten Wäldern bedeckte Landstrich sehr geeignet für den Touristen, der auf Entdeckungsreise geht. Alto <Verbano ist ein Gebiet, das von zwei Landschaften bestimmt wird>dem</Verbano ist ein Gebiet, das von zwei Landschaften bestimmt wird> Lago Maggiore und den Bergen der Lepontischen Voralpen. Im Grün der Wälder liegen die kleinen Dörfer wie Oasen der Heiterkeit. Auf dieser Landkarte entdeckt man die ganze "kleine Kultur" einer alten <bäuerlichen Bergzivilisation>die Terrassenfelder, der</bäuerlichen Bergzivilisation> gemeinschaftliche Ofen zum Brotbacken, die enormen Weinpressen, der weise Gebrauch der Steine zum errichten von Mauern und Dächern. Nicht nur Geschichte und Natur, auch Kunst und Religion. Da sind der antike Glanz der Kirchen und Oratorien, durch das Talent und die Nostalgie der Emigranten bereichert und die ländlichen Kapellen, die von einer einfachen, aber starken Frömmigkeit des Volkes erzählen. Dieser Reiseführer berichtet von den Dörfern des Alto Verbano. Achtzehn zwischen dem See und den Bergen liegende Wanderwege sowie Strecken für das Mountain Bike werden erläutert. Eine zu entdeckende Welt um besser zu leben.

Editore: Tararà  Edizioni - Verbania

Email: redazione@tarara.it